Neuigkeiten

Corona

Allgemein

Die jeweils aktuelle Fassung der Corona-Verordnung finden Sie jeweils auf der Internetseite des Landes Baden-Württemberg.

Hier alle Corona-Regeln auf einem Blick (ab 1. Oktober 2022)

Statt der Isolationspflicht gilt nun eine Maskenplicht bei Kontakt mit nicht zum Haushalt gehörenden Personen. 
 
Das baden-württembergische Sozial- und Gesundheitsministerium hat die aktuelle Corona-Verordnung zur Absonderung angepasst. Die neue Verordnung tritt am 16. November 2022, in Kraft.
 
Folgende wesentliche Änderungen wurden beschlossen:
Für Personen, die mittels Schnelltest oder PCR-Test positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden, ist nach der neuen Regelung eine fünftägige Maskenpflicht mit einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske vorgesehen. Diese gilt durchgängig außerhalb der eigenen Wohnung. So können auch positiv getestete Personen, wenn es deren Gesundheitszustand zulässt, beispielsweise einkaufen oder an der frischen Luft spazieren gehen. 
 
Sofern im Freien ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann, kann die Maske auch abgenommen werden. Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.