Früh- und flexible Nachmittagsbetreuung

Eltern haben die Möglichkeit, ihr/e Grundschulkind/er vor und/oder nach dem Unterricht in den Räumlichkeiten an der Alemannenschule betreuen zu lassen. 

Die Frühbetreuung (Verlässliche Grundschule) beginnt frühestens um 7 Uhr und endet um 8.30 Uhr.

Zudem können in der flexiblen Nachmittagsbetreuung von 12 Uhr bis maximal 17 Uhr, direkt im Anschluss an den Unterricht,  Grundschulkinder betreut werden. Es findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Entweder sie nehmen an der Schulverpflegung teil oder die Kinder essen ihr mitgebrachtes Essen.

Diese Betreuungsangebote an der Alemannenschule stehen unter der Trägerschaft der Gemeinde Hüttlingen. Sie orientieren sich an den Bedürfnissen der Schüler*innen sowie an den örtlichen und situationsbedingten Gegebenheiten. Die pädagoischen Inhalte sind in einer speziellen Konzeption festgelegt.

Anmeldung bei Chantal Weller, näheres entnehmen Sie zu gegebener Zeit dem Anmeldeformular.

Während der Schulferien ist die Betreuung geschlossen.

Kompakte Informationen

Hier geht es zum Flyer

Anmeldeformulare

Anmeldeformulare finden Sie, jeweils ab dem Frühjahr für das kommende Schuljahr, hier. 

Listenansicht

Kachelansicht