Ortsteile von Hüttlingen

Einwohnerzahlen

Hüttlingen5.205
Niederalfingen483
Seitsberg237
Sulzdorf und Lengenfelder Höfe208
Zanken und Siegenbühl   16
Gesamt6.149

Stand 9.1.2020, Haupt- und alleinige Wohnsitze

Lengenfelder Höfe

Die Lengenfelder Höfe liegen oberhalb von Hüttlingen in einer flachen Mulde des Lengenbachs ...

Niederalfingen

Bereits 1475 wird Niederalfingen als „Wyler unter dem Sloz ze Unteralfingen“ und bei der „Straubenmühle“ beschrieben ...

Seitsberg

Durch Rodung entstand auf den Höhen des Kochertals der 1463 noch „Seizlinberg“ genannte Weiler.

Straubenmühle

Die Mühle war bis zum Jahr 1880 als Mahlmühle mit 4 Gängen, als Öl- und Sägemühle in Betrieb.

Sulzdorf

Als alte Gruppensiedlung am Filgenbach bereits im Jahr 1381 unter dem Namen „Sultzdorf“ erwähnt.

Zanken

Im äußersten Zipfel der Markung Hüttlingen liegt die alte Branntweinbrennerei aus dem 16.Jahrhundert, die später auch als Zapfenwirtschaft genutzt wurde.