Aktuelles

18.02.2020 12:57 Alter: 50 days

Bitte bei Überweisungen und erteilten Daueraufträgen beachten

Betrifft alle Steuerabgaben und Bescheide



Leider haben wir immer wieder Schwierigkeiten Zahlungen zuzuordnen, wenn noch ein altes Kassenzeichen angegeben ist oder eingehende Beträge nicht mit den Bescheiden übereinstimmen.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr neues Kassenzeichen (seit 2017) auf allen Überweisungen an uns angeben und die Beträge entsprechend der Bescheide anpassen.  Dies betrifft vor allem die Grundsteuer, die zuletzt 2019 geändert wurde. Das Kassenzeichen ist Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Verbuchung der Geldeingänge.

Wir empfehlen Ihnen, uns ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Dies erspart Ihnen die Zahlungsüberwachung und weitere Unkosten durch etwaige Versäumnisse.

Ihre Gemeindekasse