Aktuelles

07.07.2021 08:22 Alter: 77 days

Open air: Kulturbühne im Grünen im Naturerlebnisbad Niederalfingen

Donnerstag, 29. Juli - Einlass ab 13 Uhr, Musik von 15 Uhr bis 21 Uhr - Ticketverkauf läuft - Einlass ohne die drei G´s


Mit dabei: the80tones

Pünktlich zu Ferienbeginn gibt es im Naturerlebnisbad einen musikalischen Tag bis in die Abendstunden hinein.

Ab 15 Uhr werden Bands aus der Region und die Jugendkapelle des Musikverein Hüttlingen für schöne Konzerte sorgen. Für Kinder gibt´s ein kleines Programm mit Clown Arwid und lehrreichen Aktionen zum Thema Mülltrennung und Klimaschutz.


Mit dabei sind „the80tones“ mit Musiker:innen größtenteils aus Hüttlingen, die ihre Premiere auf der Kulturbühne feiern. Die achtköpfige Band mit Frontfrau Regine Spielmann und Lead-Sänger Valentin Rettenmaier stehen für handgemachte Livemusik mit Party Classics aus den 80er Jahren. Weitere Bandmitglieder sind Bernd Schaible, Gerd Gauermann, Jochen Krauss, Christian Krieger, Tobias Schaible und Lutz Haase.
Das Ensemble „Unterbrecher Syndikat“ mit Rolf Siedler, Norbert Botschek, Markus Braun und Matthias Kehrle werden stimmungsvoll und wie gewohnt locker aufspielen, „Veronica Gonzales & Inga Rincke“ sorgen für lateinamerikanische Klänge. Singer-Songwriter „I am Korny“ wird ein Solokonzert geben. Das „Cello-Duo“ bespielt die schwimmenden Gäste und der „Musikverein Hüttlingen“ wird in kompletter Besetzung mit der Jugendkapelle spielen.  


Das Bistro im Naturerlebnisbad hat geöffnet.


Ticket-Verkauf ist gestartet:
Da die Gästeanzahl beschränkt ist, bitten wir um rechtzeitige Buchung der Eintrittskarten unter www.cm-access.de/huettlingen
Wer keinen Internetzugang hat, kann Tickets zu den Rathaus-Öffnungszeiten im Einwohnermeldeamt, Zimmer 3, erwerben.

Für die Kulturbühne im Grünen gilt das reguläre Naturerlebnisbad-Eintrittsticket, es gelten die regulären Naturerlebnisbad-Eintrittspreise und selbstverständlich darf gebadet und geschwommen werden. In den geschlossenen Räumen gilt die Maskenpflicht.


Die Veranstaltung wird gefördert von die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus Neustart Kultur, dem Regionalmanagement Kultur des Landratsamt Ostalbkreis, unterstützt von der Kreissparkasse Ostalb und PlanB. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hüttlingen.