Aktuelles

Verabschiedung von Anita Ahmetaj

Anita Ahmetaj wurde am 6. März 2018 von Bürgermeister Ensle in den Mutterschutz verabschiedet. Sie war seit 1. September 2016 als Zweitkraft im Hort tätig. Günter Ensle bedankte sich bei Frau Ahmetaj für ihre wertvolle Arbeit...[mehr]


Öffentliche Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Stuttgart Verordnung des Regierungspräsidiums Stuttgart zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Verordnung – FFH-VO)

Das Regierungspräsidium Stuttgart beabsichtigt, zur Festlegung der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Gebiete) eine Verordnung gemäß § 36 Absatz 2 des Gesetzes des Landes Baden-Württemberg zum Schutz der Natur und zur...[mehr]


Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes „Bolzensteig V“ mit integriertem Grünordnungsplan, der Satzung über örtliche Bauvorschriften und der Begründung mit Umwelt-bericht und Bauflächenbedarfsnachweis mit Untersuchung des innerörtlichen Entwicklun

Der Gemeinderat Hüttlingen hat am 28. September 2017 den Aufstellungsbeschluss für das Gewerbegebiet „Bolzensteig V“ nach § 2 Abs. 1 BauGB und für eine Satzung über örtliche Bauvorschriften nach § 2 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit...[mehr]


VR-Bank Ostalb spendet 1000 Euro für den Kleinkunstfrühling

Stellvertretende Bürgermeisterin Heidi Borbély nahm im Rahmen eines kleinen Stehempfangs am 23. Februar 2018 mit dankenden Worten einen Scheck der VR Bank Ostalb entgegen. Der Scheck in Höhe von 1000 Euro kommt dem diesjährigen...[mehr]


Wechsel in der Leitung der VHS-Ostalb Hüttlingen

Am 22. Februar 2018 wurde die seitherige Leiterin der Hüttlinger Außenstelle der VHS-Ostalb, Tania Hoppe, in einem kleinen feierlichen Rahmen im Rathaus von Bürgermeister Günter Ensle verabschiedet. Ensle dankte Tania Hoppe für...[mehr]


Friedhof - noch genügend Rasengräber vorhanden

In letzter Zeit wurden vermehrt Anfragen nach der Verfügbarkeit von Rasengräbern auf dem Hüttlinger Friedhof sowie die Möglichkeit, Flächen der Grabstelle mit einer Platte abzudecken an die Gemeindeverwaltung herangetragen....[mehr]


Reisig verbrennen - rechtzeitig anmelden.

Wer Reisig verbrennen möchte hat dies im Rathaus Hüttlingen während der üblichen Dienststunden anzumelden. Die Anmeldung hat spätestens einen Tag vorher, am Wochenende spätestens bis zum jeweiligen Donnerstag bei Frau Hirth, Tel....[mehr]


News 22 bis 28 von 127