Aktuelles

Energetische Maßnahmen Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Hüttlingen

Hier: Umrüstung der Straßenbeleuchtung in moderne, hochenergieeffiziente LED-Technik im Baugebiet Wasserstall-Teich sowie in den Teilorten Seitsberg und Niederalfingen – 3. Abschnitt



 
Die Gemeinde Hüttlingen hat im Jahr 2018 die zum Teil veraltete, konventionelle  Straßenbeleuchtung abschnittsweise in moderne, hocheffiziente LED-Leuchten umgerüstet. Im dritten Abschnitt wurde die Straßenbeleuchtung in Teilbereichen der Wohnstraßen im Baugebiet „Wasserstall-Teich“, sowie in den Teilorten Seitsberg und Niederalfingen auf moderne LED-Technik, System clever light, umgebaut.
Dafür wurde am 7. September 2017 ein Förderantrag beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) über das Forschungszentrum Jülich GmbH aus Berlin eingereicht. Am 1. November 2017 wurde ein positiver Zuwendungsbescheid erteilt.
Die Maßnahme wurde ausgeschrieben und am 24.02.2018 veröffentlicht.

Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Der Zuwendungsbescheid gilt für den Zeitraum vom 01.03.2018 bis 28.02.2019.
Die Umsetzung dieser energetischen Maßnahme wurde am 30.11.2018 abgeschlossen.

„Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages“.