. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Abbuchungsermächtigung

Wenn Sie Steuern und Abgaben an die Gemeinde bisher noch durch Überweisungen bezahlen, sollten Sie sich überlegen, welche Vorteile Ihnen das Abbuchungsverfahren bringt.

Vorteile sind, dass

  • für Sie die Überwachung der Zahlungstermine entfällt
  • Mahngebühren für Sie nicht entstehen können
  • Säumniszuschläge wegen verspäteter Zahlung nicht entstehen
  • Ihnen der Weg zur Kasse oder das Schreiben von Überweisungen abgenommen wird.


Nachteile entstehen Ihnen nicht, weil

  • die Abgabe zurückbezahlt wird, wenn Sie der Belastung widersprechen
  • die Einzugsermächtigung von Ihnen jederzeit zurückgenommen werden kann.

Formular Abbuchungsermächtigung

Antrag auf Benutzung des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle (Bürgersaal)

Auskunftssperren

  • Wenn Ihnen durch Bekanntgabe Ihrer Anschrift eine Gefährdung durch Dritte droht können Sie mit einer entsprechenden Begründung die Weitergabe Ihrer Daten aus dem Melderegister sperren (Auskunftssperre nach § 33 Meldegesetz). Ihre Daten dürfen dann ohne Ihre Zustimmung nur an amtliche Stellen weiter gegeben werden.
  • Gebührenfrei können Sie gemäß § 34 Meldegesetz die Veröffentlichung Ihrer Daten an die Presse für Alters- und Ehejubiläen, für Einwohnerbücher, an das Bundesamt für Wehrverwaltung, für Direktwerbung und an Parteien und Träger von Wahlvorschlägen verhindern.
  • Für nähere Informationen wenden Sie sich an das Einwohnermeldeamt  Frau Bauhammer/Frau Rauh, Zimmer Nr. 03, Telefon 07361 / 97 78 - 14 oder 07361 / 97 78 - 18 christina.bauhammer(at)huettlingen.de / anke.rauh(at)huettlingen.de
Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen