. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Partnerschaft mit Cotignola

Partecipazione della delegazione di Hüttlingen alla Festa del vino di Cotignola
dal 29.09. al 01.10.2006
Sottoscritto il Gemellaggio tra Cotignola e Hüttlingen.

Besuch der Hüttlinger Delegation vom 29.09. - 01.10.2006 beim Weinfest in Cotignola
Partnerschaft zwischen Cotignola
und Hüttlingen unterzeichnet


È stato qualcosa di molto cordiale ed indimenticabile. Questo è stato l’unanime parere di tutta  la delegazione di Hüttlingen, composta da 61 partecipanti che hanno potuto godere della grandiosa ospitalità durante il loro soggiorno a Cotignola, nel periodo dal 29.09. al 01.10.2006.

Herzlich war es und unvergesslich. So die einhellige Meinung aller 61 Mitglieder der Hüttlinger Delegation, die von Freitag, 29.09. bis Sonntag, 01.10.2006 die überwältigende Gastfreundschaft bei ihrem Besuch in Cotignola genießen durften.


Punto culminante è stata indubbiamente la commovente cerimonia del gemellaggio che si è conclusa, il Sabato sera, con la sottoscrizione della pergamena e lo scoprimento del cartello segnaletico della città dinanzi ad una moltitudine di gente che ha gremito totalmente la piazza dove si è svolta la cerimonia.
Il Presidente della Provincia di Ravenna, Signor Francesco Giangrandi non ha voluto mancare alla sottoscrizione del gemellaggio recandosi appositamente nella sua città nativa.

Der Höhepunkt war zweifellos eine bewegende Partnerschaftsfeier, die am Samstagabend vor einer mit Besuchern prall gefüllten Piazza mit der offiziellen Unterschriftzeremonie und der Enthüllung des neuen Ortseingangsschildes ihren Abschluss fand. Der Präsident der Provinz Ravenna, Francesco Giangrande war zum Vertragsabschluss extra in seine Geburtsstadt geeilt.


Il Venerdì sera i cittadini di Hüttlingen hanno offerto birra alla spina hanno distribuito „Brezeln“ della panetteria Stollenmeier. La banda musicale, 17 tra uomini e donne nella loro elegante uniforme hanno suonato per le vie della città adiacenti alla piazza.

Am Freitagabend schenkten die Hüttlinger Bier vom Fass aus, verteilten Brezeln der Bäckerei Stollenmeier und der Musikverein marschierte musizierend in schicken Uniformen mit
17 Männern und Frauen durch die Straßen und um die Piazza.


Il Sabato mattina i partecipanti di Hüttlingen hanno organizzato una gita a Ravenna e giù fino al mare. La Domenica mattina, il Sacerdote del Comune di Cotignola, Don Tiziano Zola, assieme al Sig. Josef Vogelmann, ha celebrato una Santa Messa comune, che venne resa ancor più suggestiva con la collaborazione spontanea di Hedwig Glaser-Schimmel, Robert Wahl e Matthias Schimmel.

Der Samstagvormittag führte die Hüttlinger zur Besichtigungstour nach Ravenna und hinunter ans Meer. Am Sonntagvormittag zelebrierte Tiziano Zola, der Pfarrer der Gemeinde Cotignola mit Josef Vogelmann einen gemeinsamen Gottesdienst, der spontan durch Hedwig Glaser-Schimmel, Robert Wahl und Matthias Schimmel mitgestaltet wurde.


Dopo il pranzo comune, la banda musicale si è esibito ancora una volta, prima della partenza. Proprio per questo e con l’ottima e allegra atmosfera che si era creata, il commiato è stato oltremodo commovente.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen spielte der Musikverein noch einmal zum Abschied. Trotz - oder gerade wegen der hervorragenden Stimmung fiel der Abschied aber doch schwer.

(Text der Partnerschaftsurkunde)

PARTNERSCHAFTSURKUNDE

Im Anbetracht der langjährigen kollegialen Zusammenarbeit zwischen dem Ostalbkreis und der Provinz Ravenna, beschließen die Gemeinderäte von Cotignola und Hüttlingen eine Partnerschaft zu begründen.

Überzeugt, dass dies zu einer besseren Verständigung unter den Völkern beiträgt. In der Hoffnung, dass die Begegnung zwischen der Bevölkerung mit verschiedenen Sprachen, Kulturen und Traditionen dauerhafte und freundschaftliche Beziehungen fördert.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeinden soll zum Aufbau eines Europas des Friedens und der Freiheit beitragen.

(Bitte klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten)
Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen