. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Das Jahr im Wandel der Zeit

Einfach genial die Schöpfung der Natur. Flora und Fauna, Menschen und Kreaturen leben und passen sich im Jahresablauf den Veränderungen der Natur an. Der Gestalter hat einige, den Jahreszeiten entsprechende Motive übernommen.

Der »Sämann«: Das Jahr beginnt, im Frühjahr wird gesät, was im Herbst geerntet werden soll. Wie jedes Jahr hoffen wir auf einen schönen Sommer.
Hier im Schlierbachtal liegt das schöne Waldfreibad. Die Badenixe soll die unbeschwerte Sommerzeit verkörpern.
Herbst ist Erntezeit und der Schnitter mit seiner Sense holt die Ernte ein.
Den Winter verkörpert eine Eisläuferin. Die kalte und ruhigere Zeit soll daran erinnern, dass schon wieder ein Jahr vorbei ist oder ein neues beginnt.

Der umlaufende Baum mit seinen entsprechend dargestellten Ästen stellt die Natur und damit den immer wiederkehrenden Wechsel der Jahreszeiten dar.

 

Josef Vogel
Fachsenfeld

Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen