. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Rundumgucker

Gesichter, ob traurig oder lustig, das linke Auge des einen Gesichtes ist zugleich das rechte Auge der rechts anschließenden Physiognomie.

Und so rund um den schlanken Fichtenstamm, so, dass kein vorne, hinten oder rechts oder links auszumachen ist. Nach unten entwickelt sich aus einem Rautenmuster eine steile Spirale, die eine Anlehnung an die Neulermer Faschingszunft vermuten lassen könnte. Wird ihr doch nachgesagt, am Faschingsdienstag in rundumgukkender Weise Dinge ans Tageslicht zu bringen, die zwar die Allgemeinheit interessieren, aber noch nicht überall bekannt sind.

Ein Rundumgucker sieht alles, egal wo er steht. Ein solcher Pfahl, oder Stamm, ist geradezu prädestiniert, als Wegweiser zu dienen. Verfehlen Sie den Weg nicht. Sie werden beobachtet. Und wenn Sie Verbotenes tun, es wird gesehen, rundum und überall.

 

Hubert Schüll
Neuler
† 2003

Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen