. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Der einstige Loimastecher

Die Ziegelei in Neuler wurde schon 1402 urkundlich erwähnt. 1933 und 1935 brannte sie ab und wurde wieder aufgebaut.
Nach dem 2. Weltkrieg erleichterten die Schwerarbeit des Lehmabbaus Bagger und Diesellok mit Loren.

Bis 1950 hat man in der Ziegelei neben Ziegelsteinen auch Kalk gebrannt, (Schwarzer Kalk, "Stickkalk"). 1964 stellte die Ziegelei aus Mangel an Lehm ihre Produktion ein.

 

Hans Huber
Hofen

Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen