. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Bauer mit Sense

Bei Tagesanbruch bin ich schon mit der Sense und dem Wetzstein bei der Arbeit auf der Wiese oder im Feld unterwegs.

Es mäht sich am besten, wenn das Gras oder das Getreide vom Tau noch feucht sind. Meine Arbeit schadet nicht der Umwelt und ist gesund. Ich mache beim Mähen keinen Lärm und produziere nach Möglichkeit keine Abgase. Bewegen muss ich mich nach allen Seiten.
Wenn die Sense stumpf ist, muss sie gedengelt werden.

Schade, dass meine Mäharbeit mit der Sense kaum mehr zu sehen ist.

 

Dieter Seitz
Hohenberg

Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen