. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Medizin in Hüttlingen

Name des Gewerbes/Betriebes:
Podologiepraxis - Medizinische Fußpflege
Christine Jäger

Art des Gewerbes/Betriebes:
Fachpraxis für Podologie
Medizinische Fußpflege
Kassenzulassung
Abrechnung bei gültiger Heilmittelverordnung mit allen Krankenkassen möglich

Adresse:
An der Pfitze 14
73460 Hüttlingen

Telefon:          07361 / 92 18 68 3

Homepage:     www.podologie-jaeger.de
E-Mail:            info(at)podologie-jaeger.de


Christine Jäger
Podologin
Krankenschwester
Wundberaterin

Öffnungszeiten:

Mo.:   8.00 – 12.30 Uhr     13.00 – 16.00 Uhr
Di.:    8.00 – 12.30 Uhr     13.00 – 16.00 Uhr
Mi.:    8.00 – 12.30 Uhr     13.00 – 16.00 Uhr
Do.:   8.00 – 12.30 Uhr     13.00 – 16.00 Uhr
Fr.:    Hausbesuche


Erklärung:
Die Podologiepraxis mit Kassenzulassung ist seit April 2012 vom Ostalbklinikum nach Hüttlingen umgezogen. Dort befinden sich kostenlose Parkmöglichkeiten direkt am Praxisgebäude oder in nächster Nähe im gesamten Ortskern (Parkscheibenpflicht). Der Zugang und die Praxisräumlichkeiten sind ebenerdig und rollstuhlgerecht.

Die Ausbildung zur examinierten Podologin (2 Jahre), über 20 Jahre Berufserfahrung als examinierte Krankenschwester und mehrjährige Mitarbeit als Wundberaterin in der Wundsprechstunde von Dr. med. Klaus Holtz (Ostalbklinikum) machen mich zur hochqualifizierten Spezialistin für Fuß- und Nagelprobleme und geben Ihnen die Sicherheit einer fachkompetenten Behandlung.

Einhaltung der Hygienevorschriften, korrekte Instrumentenaufbereitung (Sterilisation) und medizinisch sicheres Arbeiten prägen meine Behandlung. Podologen mit Kassenzulassung unterliegen der Fortbildungspflicht. Die Einhaltung wird von den Krankenkassen kontrolliert.

Für wen ist die fachgerechte Behandlung durch den Podologen wertvoll?

- Generell für alle Personen, die Wert auf schmerzfreie und gepflegte Füße legen
- Risikopatienten (z. B. Diabetiker, Rheumatiker, Menschen mit Durchblutungsstörungen)
- Bei Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten oder Medikamenten, die das Immunsystem
  herabsetzen
- Bei schmerzhaften Hühneraugen, Verhornungen oder Rhagadenbildung
- Mitbehandlung bei Nagelpilz oder eingewachsenen Nägeln
- Mitbehandlung bei Warzen
- Behandlung von verdicktem oder verändertem Nagelwachstum
- Behandlung nach einer Chemotherapie mit Nagelverlust
- Behandlung nach Nagelverlust z. B. Wandern, Sport oder Unfall
- Patienten, bei denen Wundbehandlung oder postoperative Nachsorge erforderlich ist
- Patienten mit krankhaften Fußveränderungen oder Fußfehlstellungen
- Menschen, die ihre Füße nicht mehr selber pflegen können

Ich nehme mir Zeit, um Sie umfassend zu beraten und zu behandeln.

Bei Problemfüßen ist das Ziel meiner Behandlung das Fuß- bzw. Nagelproblem so schmerzlos wie möglich zu behandeln, langfristig beschwerdefrei zu halten und die Füße kontrolliert zu pflegen.
Eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit allen daran beteiligten und fachübergreifenden Bereichen wie Ärzten, Angehörigen und Pflegeeinrichtungenen sowie Krankenkassen und vor allen Dingen den orthopädischen Schuhmachern sind mir sehr wichtig.

Da ich alleine arbeite sind Termine nur nach Vereinbarung möglich!
Ich danke für Ihr Interesse und stehe Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

Christine Jäger



Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen