. Impressum .
. Kontakt .
. Suche .
. Start .

Ortsteile von Hüttlingen

Straubenmühle

Die Mühle war bis zum Jahr 1880 als Mahlmühle mit 4 Gängen, als Öl- und Sägemühle in Betrieb. Die Bauern mussten in der damaligen „Bannmühle“ ihr Mehl mahlen lassen. Die Herrschaft bekam natürlich „wohlfeilere“ Preise. Erstmals wurde die Straubenmühle 1363 urkundlich erwähnt.

Die ursprüngliche Siedlung wurde Industriestandort und ist leider nicht mehr erhalten.

Ölgemälde Straubenmühle, um 1800, einst Bannmühle der Niederalfinger Herrschaft
Hintergrund anzeigen Inhalt anzeigen